Nachstes Rennen: Sonntag 24. Juni 2018 Sommerpreis der Steher und 14. Derny-Championat - 14°°Uhr

Vorab die Ergebnisse von der Derny DM

Starterliste für die Derny DM am 17.06.2017

Saisonstart auf der Heidenauer Radrennbahn

Am 29.04.2017 beendeten die Steher mit ihrem ersten Rennen die Winterpause, die traditionell auf der Radrennbahn in Heidenau stattfand. Das Wetter spielte allerdings nicht ganz mit. Immer wieder Regenschauer und niedrige Temperaturen bewog die Veranstalter, den Rennbeginn zu verschieben. Mit etwas Verspätung wurde der erste Lauf gestartet. Eric Baumann ging hinter seinem Schrittmacher Rene Kluge sofort in Führung und behauptete diese über die gesamte Distanz von 15 km. Die Dominanz der Leipziger bestätigten mit dem zweiten Platz Erik Mohs hinter Wilfried Kluge und dem Favoriten Daniel Harnisch mit seinem Schrittmacher Lutz Weiß . Das Heidenauer Gespann Alexander Riedel und Udo Becker belegte einen guten 5. Platz. Es war für den 18 Jahre alten Heidenauer das erste Rennen in der Männerklasse und in einem Steherrennen. In der Pause zeigte der Nachwuchs des SSV Heidenau und des Dresdner Sportclubs ihr Können.

Im zweiten Lauf über 20 km wurde sofort ein hohes Tempo von den Gespannen aus Leipzig vorgelegt. Das Rennen wollten die Heidenauer nicht kampflos abgeben. Immer wieder griff das neue Heidenauer Duo an und wurde am Ende nur knapp von Moritz Kaase auf einen etwas undankbaren 4. Platz verwiesen. Der Sieg ging an Daniel Harnisch vor Erik Mohs.

Nach den spannenden Nachwuchswettkämpfen gingen die Stehergespanne zum 3. und entscheidenden Lauf über 25 km an den Start. Dicke Wolken zogen kurz nach dem Start auf und brachten ein paar Regentropfen. Der Lauf stand kurz vor dem Abbruch und wurde auf 60 Runden reduziert. Nach einem sehr spannenden Rennverlauf mit ständigen Führungswechseln ging Erik Mohs als erster über den Zielstrich. Daniel Harnisch belegte den zweiten Platz und verwies Moritz Kaase aus Gütersloh auf den dritten Platz. Alexander Riedel konnte am Ende des Rennens nicht mehr angreifen und belegte am Ende den sechsten Platz. Es war für unser neues Heidenauer Gespann ein gelungenes Debüt.

Nach diesem guten Saisonstart auf der 90 Jahre alten Heidenauer Radrennbahn bereiten die Radsportler des SSV Heidenau den absoluten Höhepunkt am 17.06.2017 vor. Der Bund Deutscher Radfahrer vergab die Deutsche Meisterschaft im Derny- Sport nach Heidenau. Dies ist die erste Meisterschaft dieser Art auf dem Heidenauer Oval. Der Wettkampftag beginnt um 10 Uhr mit den Vorläufen über 20 km. Die Endläufe starten dann ab 14 Uhr. Diesen Radsportleckerbissen sollte sich kein Radsportfan entgehen lassen. Das freie Training wird bereits am 16.06.2017 ab 17 Uhr stattfinden. Zu einer schönen Tradition in Heidenau ist auch das Kinderabendrennen geworden. Am 15.06.2017 können alle kleinen Radsportler ihr Können auf der Radrennbahn zeigen, egal ob mit dem Laufrad oder dem Fahrrad. Wichtig ist, dass jedes Kind einen Fahrradhelm trägt. Beginn der Veranstaltung ist 17 Uhr. Vielleicht sehen wir unter den Startern einen Nachfolger für unseren erfolgreichen Sprinter Max Niederlag und beginnen mit den Radsport beim SSV Heidenau.

Gesamtergebnis Steherrennen 29.04.2017
1. Platz Erik Mohs/ Wilfried Kluge
2. Platz Daniel Harnisch/ Lutz Weiß
3. Platz Moritz Kaase/ Matthias Acker
4. Platz Eric Baumann/ Rene Kluge
5. Platz Alexander Riedel/ Udo Becker
6. Platz Richard Faltus/ Peter Bäuerlein
7. Platz Robert Bickel/ Rene Aebi

Ergebnisse - Frühjahrspreis der Steher 2017

Renntermine 2017

Es ist vollbracht, die Termine für die geplanten Radrennen auf der Bahn in Heidenau wurden beantragt und sind nun bestätigt worden. Der Auftakt erfolgt am 29. April mit dem Frühjahrspreis der Steher. Am 15. Juni treten die Kleinsten wieder in die Pedale und messen sich in ihren Altersklasse zum Kinderabendrennen. Nur 2 Tage später - am 17. Juni findet die deutsche Derny-Meisterschaft der Männer auf der Radrennbahn statt. Die Jubiläumssaison - 90 Jahre Radrennbahn Heidenau - findet am 30. September im Rahmen der sächsichen Stehermeisterschaften ihr Ende.

 
design by masterhomepage.ch - modyfied by Daniel Kaiser
Google+